Betriebsbesichtigung Mehrgenerationenhaus "WILávie" mit Vortrag zum Thema "Geschäftsgeheimnisgesetz/Patentrecht"

Veranstaltungsdetails

20.02.2024 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Mehrgenerationenhaus "WILávie"

Beschreibung

Wir laden Sie herzlich ein in das neue Wohnzimmer der Stadt Wittlich. Frau Sabine Anton von der Stadtverwaltung Wittlich wird uns das neue Mehrgenerationenhaus „WILávie“, den neuen Treffpunkt für alle Generationen, bei einem Rundgang zeigen. Im Vorfeld freuen wir uns auf einen spannenden Fachvortrag von Herrn Patentanwalt, Dr.-Ing. Jörg Wagner aus Trier:

Alle reden vom Datenschutz und der Informationsfreiheit und damit verbunden dem Schutz personenbezogener Daten vor Vernichtung, Verlust, Veränderung und die unbefugte Offenlegung. Die EU-DSGVO hat längst Einzug in den betrieblichen Alltag gefunden. Haben Sie auch schon einmal an den Schutz Ihrer betrieblichen Daten gedacht? Der Verlust, die unbefugte Offenlegung und die unerlaubte Nutzung von Geschäftsgeheimnissen kann ein Unternehmen ebenso hart treffen. Wir haben Ihnen zu diesem Thema einen Experten eingeladen: Herr Dr.-Ing. Jörg Wagner wird über die Gefahren und Möglichkeiten zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen informieren.

Termin:

Dienstag, 20.02.2024 um 18:00 Uhr – ca. 20:30 Uhr

Ort:

WILávie – Ein Treffpunkt für alle im Herzen der Stadt, Mehrgenerationenhaus, Brautweg 1, 54516 Wittlich

Ablauf:

1. Vortrag zum Thema „Geschäftsgeheimnisgesetz/Patentrecht“

2. Besichtigung des neuen Mehrgenerationenhauses „WILávie“

3. Erfahrungsaustausch

 

Referent:

Patentanwalt, Dr.-Ing. Jörg Wagner / trierpatent - Die IP-Kanzlei für den Schutz Ihres geistigen Eigentums, Trier

Titel:

„Ist an Handschellen auf einer Broschüre zum 2019er Geschäftsgeheimnisgesetz etwas dran?“

Inhalt:

Agile Produktentwicklung KANN mit konventionellem Patentwesen oft nichts mehr gut und schnell genug klären.

KnowHow-Schutz und ganz allgemein Schutz von Geschäftsgeheimnissen müssen organisiert werden, sonst droht Geheimnisverrat ohne Strafe.

Modernes IP-Management setzt früh an, bleibt am Ball, reduziert Risiken und sorgt für „tangible assets“.

Agenda:

Geschäftsgeheimnisgesetz – gesetzliche Anforderungen

Blockhain-Anwendungen – Im Feld „Geistiges Eigentum“

Anwendungsbezug auf Leitungsebene

Vorschlag eines Schutzkonzeptes

 

Zwei Urteile werden im Vortrag erwähnt:

LAG Köln, Urteil vom 28.09.2022, Aktenzeichen 11 Sa 128/22 ( LAG Köln, Urteil vom 28.09.2022 - 11 Sa 128/22 - openJur) und

OLG Schleswig, Urteil vom 28.04.2022, Aktenzeichen 6 U 39/21 ( OLG Schleswig, Urteil vom 28.04.2022 - 6 U 39/21 - openJur)

 

Publikationen:

Kronjuwelen geschützt? - Angemessene Geheimhaltungsmaßnahmen nach dem GeschGehG (anwalt.de)

GeschGehG - Arbeitsgebiet der Patentanwälte erweitert? (anwalt.de)

 

Nach dem offiziellen Teil lassen wir den Abend bei angeregten Tischgesprächen und einem kleinen Imbiss in gemütlicher Runde ausklingen.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 12.02.2024!

Event / Anmeldung nur für Mitglieder

Um diese Informationen einsehen zu können, oder sich als Mitglied zur Veranstaltung anzumelden, nutzen Sie bitte den folgenden Mitglieder-Login.

Mitglieder-Login

Passwort vergessen?