Downloads

  Ausstellungsbedingungen[PDF: 0,15 MB]

  Hallenplan mit Bemaßung[PDF: 0,25 MB]

  Werbematerial [ZIP: 5,94 MB]

 

Wichtige Hinweise

Aufbau am Samstag

Aufgrund der Fluchtwege sind die äußeren Begrenzungen der einzelnen Stände einzuhalten. Die Plätze in der Lieferzone sind schnellstmöglich freizumachen, um einen reibungslosen Auf- und Abbau zu gewährleisten.

Aufzugnutzung

Für die Stände E1-E6, D1-6, U3-9:
In der Zeit von 09:00 - 11:00 Uhr

Für die Stände C1-6, B1-6, U1-2, U10-11:
In der Zeit von 11:00 - 13:00 Uhr

Für die Stände A1-6, U12-21:
In der Zeit von 13:00 - 15:00 Uhr

Für die Stände O1-O18 ist kein Aufzug erforderlich!

Ab 15:00 Uhr ist der Aufzug für alle nutzbar.
Maße Aufzug: B = 1,70 m / T = 2,50 m / H = 2,10 m / Traglast = 1.000 kg

Abbau am Montag

Der Abbau darf erst ab 14:00 Uhr beginnen. Ein Befahren der Ladezone ist vor 14:00 Uhr nicht gestattet. Hier ist den Anweisungen der Helfer unbedingt Folge zu leisten.

Parken

Samstags:
Allen Ausstellern, Aufbauhelfern usw. stehen kostenlos die Lehrerparkplätze des Cusanus Gymnasiums und der Mitarbeiterparkplatz der Kreisverwaltung zur Verfügung. Diese sind fußläufig zum Eventum gelegen.

Sonntags:
Gebührenfreies Parken auf dem Viehmarktparkplatz.

Montags:
Pro Aussteller gibt es ein Freiticket für den Viehmarktparkplatz. Diese können am Sonntag-Vormittag, den 12.11.2023, im Ausstellerbüro (neben dem Eingang) abgeholt werden. Die Parkplätze an der Kreisverwaltung und am Cusanus Gymnasium stehen nicht zur Verfügung.

Hier finden Sie eine Übersicht der Parkplätze.

  Parkplätze[PDF: 0,25 MB]

Stromversorgung

Wegen der max. Anschlussleistung der Halle können den einzelnen Ständen nur jeweils eine 230-Volt-Steckdose mit einer Leistung von max. 2,5 KW zu Verfügung gestellt werden. Die weitere Verteilung am Stand muss vom Aussteller selbst organisiert werden. Bitte achten Sie darauf, diesen Wert nicht zu überschreiten.