Betriebsbesichtigung JVA Wittlich

Datum 01.03.2016
Uhrzeit 15:00 Uhr
Wo Treffpunkt "Außenpforte"
Justizvollzugsanstalt Wittlich
Fallerweg 9, 54516 Wittlich

Seit über 110 Jahren ist die Justizvollzugsanstalt fester und guter Bestandteil des Lebens der Stadt Wittlich. Nachdem 2010 der Neubau der Justizvollzugsanstalt in Betrieb genommen wurde, folgte Ende März 2011 der Spatenstich für das dringend notwendige neue Wirtschaftsgebäude.

Am 17. September 2015 konnte der Leiter der Justizvollzugsanstalt, Jörn Patzak, mit Stolz verkünden: „Der Apparat läuft“.

Der Umzug in die neue Betriebsstätte ist vollzogen. Das neue Wirtschaftsgebäude erstreckt sich über insgesamt 5.000 qm. In dem Gebäudekomplex werden zukünftig die Küche, die Bäckerei und die Wäscherei unter einem Dach untergebracht sein. Die neue Baumaßnahme in Wittlich hat eine große Bedeutung für den hiesigen Standort. Die JVA-Bäckerei wurde darauf ausgerichtet, alle Justizvollzugsanstalten des Landes mit monatlich etwa 40 Tonnen Backwaren zu versorgen.

Wir freuen uns sehr, dass die Leitung der Justizvollzugsanstalt Wittlich im Rahmen einer Besichtigung am Dienstag, den 1. März 2016 um 15:00 Uhr einen Einblick insbesondere in die Wirtschaftsbetriebe Schlosserei, Schreinerei, Polsterei, Bäckerei und Wäscherei im neuen Wirtschaftsgebäude ermöglicht. Hierzu laden wir Sie sehr herzlich ein.

Aus Sicherheitsgründen ist die Teilnehmerzahl auf 28 Personen begrenzt. Es zählt die Reihenfolge der Anmeldungen. Pro Unternehmen ist nur ein Teilnehmer möglich. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Bitte beachten Sie, dass Sie einen gültigen Personalausweis mitführen und dass kein Handy innerhalb der JVA erlaubt ist.

Gerne weisen wir darauf hin, dass wir voraussichtlich im November 2016 eine zweite Besichtigung durchführen werden.